Sie sind hier: unser Zuhause
Zurück zu: ihre Verwirklichung
Allgemein: Sie können helfen Impressum Kontakt Sitemap DSGVO

unser Haus - ein Zuhause

Menschen brauchen ein Zuhause

Jeder braucht ein Zuhause und verbindet damit einen Ort, der ihm vertraut ist, der Schutz gibt, an dem er sich sicher und wohlfühlt. Unsere Häuser sind ein anerkanntes Pflegeheim. Aber von Anfang an haben wir an ein Zuhause gedacht. Gemeinsam ist uns eine Atmosphäre wichtig, die dem privaten Wohnen sehr nahe kommt.

wo und wie wir zuhause sind

Wir wohnen und leben in Dettingen an der Erms in der Buchhalde am Fuß der schwäbischen Alb. Unser Haus reiht sich in der Mitte der Siedlung ganz selbstverständlich zwischen den andere kleineren und größeren Wohnhäusern ein. Zu beiden Seiten leben unsere Nachbarn. Das Bürgerforum, die Kindertagestätte "Unter dem Regenbogen", die Christuskirche grenzen quasi an unser Grundstück.

Die Räume unserer Bewohner verteilen sich in zwei Ebenen auf mit jeweils zwölf Pflegeplätzen. Es sind schöne Einzelzimmer mit großem Balkon. Jeweils zwei Zimmer teilen sich eine eine Naßzelle, die mit einer Duschliege befahrbar ist, einen großen Vorraum und einen gemeinsamen Abstellraum für die Bewohner bezogenen Verbrauchshilfsmittel, Medizintechnik und Geräte.

ein klarer Vorteil: das überschaubare Raumkonzept

Unser überschaubares Raumkonzept unterstützt die verletzten Sinne bei der Orientierung in der neuen Umgebung. Keine unpersönlichen, weitläufigen Strukturen, in denen sich Sinne nicht einfinden können, sondern gemütliche, helle Räume, wie man sie in seiner Größe auch in ganz normalen Wohnungen kennt!

Seit unserem Bestehen haben wir schon in der ersten Einrichtung mit dem Raumkonzept gute Erfahrungen gemacht. Neben individueller Betreuung, Pflege und Therapie hat dies bei der Zurückgewinnung oder Neuentdeckung von Fähigkeiten ebenfalls beigetragen.

Ein Zuhause in Beziehungen

Unser Zuhause will ein offenes Haus sein! Wir begrüßen es, wenn vielfältige Beziehungen in die bisherige Lebenswelt unserer Bewohnerinnen und Bewohner gelingen, Kontakte gepflegt werden und aus Anknüpfungspunkten neue Impulse entstehen. Für Angehörige steht zum Übernachten ein Besucherzimmer zur Verfügung.